Volker Reinhold

 

Volker Reinhold wurde 1963 in Wernigerode geboren. Nach einer Musikschulausbildung 1971–83 in seiner Geburtsstadt studierte er bis 1989 an der Musikhochschule »Felix Mendelssohn - Bartholdy» Leipzig bei Prof. Gerhard Bosse.


1989 wurde er als Konzertmeister an die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin verpflichtet. Dort erhielt er seitdem vielfältige solistische Aufgaben und widmet sich intensiv der Kammermusik. Zudem ist er seit einigen Jahren oft als Konzertmeister-Aushilfe an mehreren norddeutschen Orchestern tätig.


Seine besondere Liebe gilt der virtuosen Violinliteratur vor allem von Fritz Kreisler, von dem er sich nahezu dessen gesamtes Werk aneignete, sowie von Pablo de Sarasate.


Mit Ralph Zedler als festem Klavierpartner spielt er seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.


Volker Reinhold spielt auf einer »Mougeot«, einer französischen Violine aus dem 19. Jahrhundert.

Die neue CD ist da!