Volker Reinhold

Mein Name ist Volker Reinhold, ich bin Konzertmeister der traditionsreichen Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, die am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin Opern, Operetten, Musicals, Ballette und Konzerte spielt.

 

Meine Arbeit besteht aus den typischen Aufgaben eines Konzertmeisters:

  • Vorgabe von Artikulationen und Bogenstrichen
  • Führung der Gruppe der 1. Violinen und des gesamten Streicherapparates
  • Vermittlung zwischen Dirigent und Orchester
  • und natürlich das Spielen der großen sowie der kleinen Violinsoli, von denen es eine Menge gibt!

Das ist eine Tätigkeit, die eigentlich schon ausfüllt, trotzdem braucht man für seine musikalische Entwicklung Freiräume, in denen man sich die nötige Frische und Souveränität für künftige Herausforderungen im Orchester holt.

 

Mein Steckenpferd ist die virtuose Violinliteratur - vor allem von Pablo de Sarasate und Fritz Kreisler - aber auch von Paganini, Bazzini, Wieniawski, Vieuxtemps. Mit meinem Klavierpartner Ralph Zedler konnte ich mir in den letzten 10 Jahren ein großes Repertoire aufbauen.

 

Im Jahre 2013 habe ich mir ein ehrgeiziges Ziel gesteckt, nämlich 6 der 13 "technisch unglaublich schwierigen"  Opernphantasien von Sarasate auf CD einzuspielen. (Helmut Peters) Das sind neben der berühmten Carmen-Phantasie wirkliche Raritäten und echte Juwelen. Wer kennt schon die Phantasien über den "Freischütz" von Carl Maria von Weber und über "Roméo und Juliette" von Charles Gounod? Und was liegt näher, als dass ein Konzertmeister eines Opernorchesters Bearbeitungen über Opern spielt, die er selbst alle in den letzten Jahren aus dem Orchestergraben heraus aufgeführt hat!

 

2015 habe ich nun eine 2. CD aufgenommen: "Pablo de Sarasate - Opera Phantasies - Vol. 2", die unlängst erschienen ist. Darauf sind jetzt die restlichen 7 Fantasien über die Opern:

 

La Dame Blanche, 2 x Faust (Margarethe), Mireille, Mignon, Don Giovanni und Zampa

 

Damit liegen dann sämtliche Phantasien des großen Geigenvirtuosen aus Pamplona komplett beim rennomierten Label MDG Musikproduktion Dabringhaus und Grimm vor.